N-ERGIE Kinotour 2020

Die N-ERGIE Kinotour

Open Air Kino in der Region

Auch 2022 war die N-ERGIE mit ihrer Kinotour in der Region unterwegs: zwischen dem 25. August und dem 10. September hieß es wieder großes Kino unter freiem Himmel für kleines Geld und einen guten Zweck. Insgesamt kamen fast 3.700 Besucher*innen zu den 15 Vorstellungen. Alle Einnahmen – in diesem Jahr mehr als 21.000 Euro – verbleiben komplett in den Kommunen vor Ort und kommen dort einem guten Zweck zu.

Rund um die N-ERGIE Kinotour

Filmgenuss unter freiem Himmel

Popcorn, Snacks, Getränke, aktuelle Film-Highlight – alles was man für einen gelungenen Kinoabend braucht, gibt es bei der N-ERGIE Kinotour. Da kommt garantiert jeder auf seine Kosten.

Zahlen und Fakten

Kino für den Guten Zweck vor Ort

Von der N-ERGIE Kinotour profitieren nicht nur die Filmfans in der Region, sondern auch die gemeinnützigen Einrichtungen und Vereine in den gastgebenden Kommunen. Sämtliche Einnahmen aus den verkauften Eintrittskarten gehen an einen guten Zweck, den die jeweilige Kommune selbst bestimmt. Darüber hinaus profitieren Vereine vor Ort von den Erlösen, die sie durch den Verkauf von Essen und Getränken erzielen.

Seit ihrem Start im Jahr 2005 spielte die N‑ERGIE Kinotour mit rund 60.000 Zuschauern rund 200.000 Euro für gemeinnützige Einrichtungen in über 200 Orten in der Region ein.

Zuschauer

60.000

Gesammelte Spenden

200.000 €

Kommunen

200

Kinofilme

75